Evonik Essen

Umbau eines Konferenzraumes

In der Konzernzentrale der EVONIK Essen wurde für den Vorstand und das Management ein separater, abgesicherte Besprechungs- und Videokonferenzraum errichtet.

Um den außerordentlichen Anforderungen für die Medientechnik im Zusammenhang mit einer überdurchschnittlichen Besprechungs-Teilnehmerzahl gerecht zu werden, wurden Akustikkühldecken mit eingebauter Medientechnik sowie Quellluft geplant.

Eine Herausforderung war für alle Beteiligten die extrem kurze Planungs- und Ausführungszeit

Leistung
Planung
Objektüberwachung
Gewerke
Sanitär
Heizung
Kälte
Lüftung
Elektro- und Nachrichtentechnik

Das könnte sie auch interessieren

Bürogebäude Raesfeld
Bürogebäude Raesfeld
Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW
Neubau einer Fachhochschule in Bottrop
VHV Hannover
Betriebstechnische Optimierung des Bürogebäudes