JEMAKO Rhede

Erweiterung einer Produktionshalle und Neubau eines Seminargebäudes

In der neuen Produktionshalle sind auf ca. 5.200 m² Abfüll- und Verpackungs­linien aufgestellt sowie zusätzliche Lagerfläche geschaffen. Innerhalb des Produktionsbereichs ist weiterhin noch der GMP-Bereich als Raum in Raumlösung integriert mit den Anforderungen der erforderlichen Reinheit für die Verarbeitung von Kosmetika-Produkten.

Im Seminargebäude mit ca. 3.200 m² sind die Schulungsräume und Präsentations­räume, welche gekühlt werden, integriert. Das Seminargebäude besteht aus drei Vollgeschossen mit einem offenen Treppenraum und Atrium. Ebenso ist zur Versorgung der Seminarteilnehmer im Gebäude ein großzügiges Bistro mit Lounge-Bereich vorhanden.

Leistung
Planung
Objektüberwachung
Gewerke
Sanitär
Sprinkler
Heizung
Lüftung
Kälte
Elektrotechnik
Nachrichtentechnik
Sicherheitstechnik
Gebäudeautomation

Das könnte sie auch interessieren

Coroplast Wuppertal
Neubau eines Bürogebäudes
Wind MW
Offshore Servicestation auf Helgoland